Posaunenchor Heiningen

Posaunenchor Heiningen

Für eine Hörprobe "J.S. Bach: "Jesus bleibet meine Freude" bitte anklicken (MP3-Datei, 3,34 MB).


Der Posaunenchor Heiningen besteht seit 1929.
Zur Zeit sind es ca. 50 Bläserinnen und Bläser.
Chorleiter Ist Tobias Gärtner.

 

Der Chor spielt bei Gottesdiensten und Serenaden, gibt Konzerte und wirkt auch bei Veranstaltungen der Gemeinde mit.
Das Repertoire umfasst alte und neue Bläsermusik, geistliche Musik alter und zeitgenössischer Meister sowie Spirituals und Pop-Arrangements.

 

Der Gesamtchor trifft sich donnerstags von 20.00-21.30 Uhr zu Proben im Ökumenischen Gemeindehaus.


Alle 2 bis 3 Jahre werden Jungbläser zum Neuanfang aufgenommen. Sie erhalten zunächst Einzelunterricht durch Instrumentalisten der Jugendmusikschule Göppingen und bekommen auf Wunsch kostenlos Leihinstrumente.
Nach etwa 2 Jahren Einzelunterricht wird eine Gruppe gebildet, um zur Vorbereitung auf den großen Chor das Ensemblespiel zu üben.

 

Die konsequente Nachwuchsförderung und intensive Probenarbeit macht diesen Posaunenchor aus Ehrenamtlichen zu einem selten gehörten Klangerlebnis. So erreichte er beim Deutschen Orchesterwettbewerb 1996 in Gera den zweiten Rang.
Immer wieder finden auch Konzertreisen statt, z.B. im Frühjahr 1998 durch Spanien.

Alle drei Jahre findet eine Freizeit statt, mal nur für Jungbläser, mal für alle, mal für Bläser mit Familie. Dort werden Konzerte und Serenaden vorbereitet und soziale Kontakte gepflegt.

Kontakt: Martin Brandmaier, Kastanienallee 6, 73092 Heiningen, 07161/941526, martin.brandmaierdontospamme@gowaway.googlemail.com

Chorleiter Tobias Gärtner, Mail:  tobias.gaertnerdontospamme@gowaway.mtgaertner.de

Fotos: Foto Burger, Heiningen