Neu! Musikarche – Musikalische Früherziehung

Die Musikarche ist ein modernes Konzept der musikalischen Früherziehung, das gezielt Musikpädagogik mit Bewegungs- und Religionspädagogik verbindet. In unserer Kirchengemeinde startet unter der Leitung von Maren Gärtner die erste Musikarche-Kleingruppe für Kinder von 4-6 Jahren.

Die Kinder können in der Musikarche vielfältige musikalische Erfahrungen machen: Vom gemeinsamen Singen bis hin zum Erlernen von Noten und einer einfachen Rhythmussprache. Auch das Kennenlernen von Instrumenten gehört mit zum Programm.
Die kleine Raupe Kasimir führt die Kinder durch die Geschichte der Arche Noah. Während dieser Geschichte werden Themen wie Freude, Angst, Gebet, Bibel und vieles andere behandelt. Mit viel Spiel und Spaß wird in der Musikarche die Neugierde der Kinder geweckt und Neues erlernt. Die gezielte Variation von Bewegungsmustern schult die Grob- und Feinmotorik und die Selbstwahrnehmung der Kinder. Damit die Musik nicht nur im Kopf bleibt, sondern mit dem ganzen Körper wahrgenommen wird, tanzen, hüpfen und schleichen wir gemeinsam durch den Raum.

Der Unterricht zur musikalischen Früherziehung findet freitags von 15.30 Uhr bis 16.20 Uhr im Ökumenischen Gemeindehaus statt. Wir treffen uns das erste Mal am 23. Februar 2018. In den Ferien ist kein Unterricht. Teilnahme für Kinder ab 4 Jahren, nach Anmeldung. Weitere Informationen bei Maren Gärtner (5070691) oder unter www.musikarche.info.