Mitteilungen im Voralb-Blättle

Kirchliche Nachrichten der Evangelischen Kirchengemeinde Heiningen, Kalenderwoche 29, 2018

Kirchliche Nachrichten der Evangelischen Kirchengemeinde Heiningen, Kalenderwoche 29, 2018

 

Auf ein Wort:

„Man kann sich vom Antisemitismus nicht befreien, indem man Juden für nicht kritisierbar hält, sondern nur, indem man sich zu ihnen wie zu normalen Menschen verhält, die wie alle Menschen je nach den Umständen, in dem, was sie tun, kritisiert oder gelobt werden können.“

Ernst Tugendhat (* 8. März 1930 in Brünn) ist ein deutscher Philosoph. Ernst Tugendhat wurde als Sohn jüdischer Eltern geboren. 1938 emigrierte seine Familie zuerst in die Schweiz, bevor sie 1941 nach Venezuela umsiedelte. Nach einigen Studienjahren in den USA kam er 1949 nach Deutschland. Von 1980 bis 1992 lehrte er als Professor für Philosophie an der Freien Universität Berlin.

 

Gottesdienste:

 

Sonntag, 22. Juli

Gottesdienst-Doppeldienst Heiningen/Eschenbach:

9.30 Uhr Gottesdienst in der Michaelskirche in Heiningen (Pfarrerin Schieber)

Das Opfer ist für das Evangelische Werk für Diakonie und Entwicklung bestimmt.

9.30 Uhr Gottesdienst in der Kirche auf dem Bühl in Eschenbach (Pfarrerin Schieber)

 

Taufen

Folgende Taufsonntage wurden festgelegt: 16. September 2018 (10.30 Uhr, Michaelskirche) und 14. Oktober 2018 (9.30 Uhr, Michaelskirche). Bitte melden Sie sich im Evang. Pfarramt, wenn Sie Ihr Kind taufen lassen wollen. Denken Sie bitte daran, dass Patinnen und Paten einer christlichen Kirche angehören müssen, wenn sie das Patenamt übernehmen wollen. Patinnen und Paten, die nicht in Heiningen wohnen, benötigen eine „Patenbescheinigung“. Diese Bescheinigung stellt das Wohnsitzpfarramt der Paten aus.

 

Dienstfreistellung von Vikarin Wenzlaff

Vikarin Wenzlaff ist bis 04.11.2018 vom Dienst in der Kirchengemeinde freigestellt. Sie wird in dieser Zeit ihr 2. Examen absolvieren und in einem außerkirchlichen Bereich arbeiten.

 

Posaunenchor

Chor-Probe: Donnerstags von 20.00 Uhr bis 21.30 Uhr im Ökumenischen Gemeindehaus. Zugezogene Bläser sind herzlich willkommen.

 

Jungbläsergruppe

Die Jungbläser treffen sich donnerstags zur Probe von 19.00 Uhr bis 20.00 Uhr im Ökumenischen Gemeindehaus (nicht in den Ferien). Infos bei Tobias Gärtner (5070691) oder Ilse Brandmaier (941526).

 

Kirchenchor

Chor-Probe: Dienstags  um 20.00 Uhr  im Ökumenischen Gemeindehaus. Neue Sängerinnen und Sänger sind herzlich willkommen.

 

Kinderchor

Wir treffen uns dienstags von 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr im Kleinen Saal des Ökumenischen Gemeindehauses  unter der Leitung von Maren Gärtner (nicht in den Ferien). Mitmachen können alle Kinder von 6 – 12 Jahren. Herzliche Einladung!

 

Kinder- und Jugendgruppen des CVJM:

Unsere Jugendräume sind im Untergeschoss des Ökumenischen Gemeindehauses, Lange Straße 2.

-Mädchen und Jungen (1. bis 4. Klasse): „Starkes Team“

Treffpunkt: Mittwoch, 16.30 Uhr – 18.00 Uhr (nicht in den Ferien)

Leitung: Melissa Rapp und Lena Droste

CVJM-Sport:

Fußball für Jugendliche und Junggebliebene:

Treffpunkt: Mittwoch, 19.00 Uhr - 20.30 Uhr in der Voralbhalle (nicht in den Ferien)

Leitung: Wolfgang Ockert, Kornbergstraße 13, Telefon 4019364

 

Eltern/Großeltern-Kind-Gruppe „die Spielmäuse“

Wir treffen uns mittwochs von 9.30 Uhr – 11.00 Uhr im Ökumenischen Gemeindehaus, Großer Saal (nicht in den Ferien). Herzliche Einladung dazu an alle Eltern und Großeltern mit ihren Kindern von 0 – 3 Jahren!  Ansprechpartnerin: Frau Wendling, Tel. 0152/29653419.

 

Musikarche

Der Unterricht zur musikalischen Früherziehung findet freitags von 15.30 Uhr bis 16.20 Uhr im Ökumenischen Gemeindehaus statt. In den Ferien ist kein Unterricht. Teilnahme für Kinder ab 4 Jahren, nach Anmeldung. Weitere Informationen bei Maren Gärtner (5070691) oder unter www.musikarche.info.

 

Kirchengemeinderatssitzung

Der Kirchengemeinderat trifft sich am Mittwoch, dem 25. Juli 2018 um 19.00 Uhr zu einer öffentlichen Sitzung im Ökumenischen Gemeindehaus im Sitzungszimmer. Themen sind u. a. Vorbereitung des Gemeindefestes, Stand der Visitation und Rechnungsabschluss 2017.

 

VORSCHAU                                                  

Bitte vormerken: Sonntag, 9. September 2018 – Gemeindefest!

An diesem Tag ist der „deutsche Orgeltag“ und unser Orgelbauer und -restaurator, Herr Scharfe, wird eine „Liveshow aus dem Inneren der Orgel“ präsentieren (der deutsche Orgelbau ist UNESCO Welterbe). Während Organist Jürgen Rothfuß bekannte Werke spielt, nimmt im Inneren der Orgel eine Kamera das technische Geschehen auf und die Bilder erscheinen auf einem Bildschirm auf der Empore in der Kirche. Herr Scharfe wird danach gerne alle Fragen beantworten.

Zudem erleben wir eine außerordentlich informative Kirchenführung mit dem Kunsthistoriker Christoph Seeger.

Wer über unsere Kirche und die Orgel Neues und Überraschendes erfahren möchte, sollte dieses Ereignis nicht versäumen.

 

Ökumenische Nachrichten:

Ökumenische Friedensgebete in Heiningen

Einmal im Monat laden die beiden Kirchengemeinden Heiningen zu einem ökumenischen Friedensgebet ein. Die nächsten Termine sind:  Mittwoch, 5. September 2018, und Mittwoch, 10. Oktober 2018, jeweils um 19.00 Uhr in der Michaelskirche, bei schönem Wetter im Kirchhof der Michaelskirche.